• Willkommen

Wie wir Gemeinschaft leben... (Stand 22. November 2021)

Ein Wunsch, dass in diesem Herbst und Winter in Bezug auf die Corona-Pandemie ein Leben ohne oder mit wenigen Einschränkungen möglich ist, erfüllt sich leider nicht.

Auf Grund der derzeitigen Lage bitten wir Sie, aufgrund der begrentzten Plätze in unseren Kirchen, sich wieder zu den Gottesdiensten und Andachten anzumelden. Unter dem Reiter "Gottesdienste" können Sie Ihre Anmeldung direkt in unser Pfarramt senden. Danke! 

Für den Besuch unserer Gottesdienste ab dem 22. November 2021 gilt: Eine Teilnahme ist nur mit FFP2-Maske und unter der 3G-Regelung möglich - bringen Sie bitte dazu den entsprechenden Nachweis und Ihren Personalausweis mit. Sie unterstützen uns sehr, wenn Sie ca. 15 Minuten vor Gottesdienstbeginn ankommen.

Wir bitten um Verständnis!

Weitere Informationen...

Predigt 2. Sonntag nach Epiphanias

Predigt 2.So.n.Epiphanias 2022.pdf (569,2 KiB)

Telefonandachten

Eine aktuelle Andacht (je sonntags und mittwochs neu) von Pfarrern und Gemeindepädagoginnen unserer Kirchgemeinde und der Kirchgemeinde Dresden-Ost können Sie anhören unter: 0351-828 70 218

Wenn Sie einen Eindruck vom Baufortschritt der Thomaskirchenerweiterung bekommen möchten, dann besuchen Sie gern das Bautagebuch.

Willkommen

Unsere Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde besteht seit 2006 als eine Verbindung von zwei kleineren Gemeinden. Inzwischen sind wir "zusammen gewachsen", laden die Menschen in den zentrumsnahen Stadtteilen Gruna und Seidnitz ein, christlichen Glauben in heutiger Zeit zu leben.

In Gemeinschaft von mehreren hauptamtlich Beschäftigten und zahlreichen Ehrenamtlichen gestalten wir in zwei Gemeindezentren vielfältige Angebote des geistlichen Lebens, des Für- und Miteinanders. Ihren Mittelpunkt finden sie im sonntäglichen Gottesdienst, der abwechselnd in einer der beiden Kirchen gefeiert wird.

Seit 2020 befinden wir uns im Schwesterkirchverhältnis mit der Kirchgemeinde Dresden-Ost.

Schauen Sie sich um und besuchen Sie uns!
Gern lernen wir einander kennen.